Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände in Baden-Württemberg

Die Regionalverbände repräsentieren die unterschiedlichen Regionen in Baden-Württemberg. Ausgehend von ihrer zentralen Aufgabe, der Raumplanung auf regionaler Ebene, wirken sie auch in der Regionalentwicklung mit.

Detailliertere Informationen zu den zwölf Regionalverbänden in Baden-Württemberg und ihren Handlungsfeldern finden sich in der Broschüre „Perspektiven & Positionen“(2015) sowie in der von der Landeszentrale für politische Bildung herausgegebene Broschüre „Stadt, Land im Fluss“ (2011).

Titelbild Perspektiven & Positionen
Titelbild Stadt, Land im Fluss

Bei aller Unterschiedlichkeit der Regionen gibt es die Notwendigkeit, sich fachlich auszutauschen, gegenseitig zu unterstützen und gemeinsame Positionen gegenüber Land, Bund und EU zu vertreten. Diese Aufgabe nimmt die Arbeitsgemeinschaft der Regionalverbände Baden-Württemberg (AGRV) wahr. In ihr arbeiten die zwölf Regionalverbände zusammen, um etwa zu Gesetzesvorhaben Stellung zu beziehen, die Ministerien und die Politik zu beraten oder den fachlichen Austausch der Mitarbeiter zu organisieren. Kurzum: Die AGRV ist die Interessensvertretung der Regionalverbände in Baden-Württemberg.

Struktur

Die AGRV ist keine rechtlich selbständige Organisation, sondern ein auf Freiwilligkeit basierender Zusammenarbeit der Regionalverbände. Er besteht bereits seit mehr als 30 Jahren.   

Der Austausch findet einerseits auf Ebene der Verbandsvorsitzenden statt. Diese Runde trifft sich zweimal jährlich und bespricht grundlegende Fragen der Regionalverbände. Sie wählen einen Sprecher, der sie vertritt.

Weiter gibt es den Austausch unter den Verbandsdirektoren (kurz „VD-Runde“ genannt), in dem sich die hauptamtlichen Leiter der Verbandsverwaltungen austauschen. Diese wählen ebenfalls einen Sprecher sowie einen Stellvertreter. Diese nehmen die Organisation der Arbeit der AGRV sowie deren Vertretung nach außen wahr. Unterstützt werden sie dabei von der beim Verband Region Stuttgart angesiedelten Geschäftsstelle.

Zu den Kernthemen wurden Arbeitskreise eingerichtet, in denen sich die in den jeweiligen Regionalverbänden zuständigen Mitarbeiter/innen austauschen. So gibt es etwa Arbeitskreise zur Siedlungsplanung, zur Freiraumplanung und zur Verkehrsplanung.


Karte der Regionen in Baden-Württemberg

Weiterführende Informationen