Historie

Die Geschichte des Regionalverbands Südlicher Oberrhein geht bis in das Gründungsjahr 1973 zurück. Der folgende Überblick fasst die wichtigsten Ereignisse jahresweise zusammen.

  • 2009

    • Konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung
      (8. Wahlperiode) am 11.12.2009
  • 2008

    • Abschlussveranstaltung „Forschungsprojekt FLAIR – Flächenmanagement durch innovative Regionalplanung“ am 15.10.2008 in Offenburg
    • Erster Schienenlärmkongress – „Die Region am Oberrhein fordert verbesserten Lärmschutz“ am 11.07.2008 in Zusammenarbeit mit der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

  • 2007

    • Gründung Strategische Partnerschaft zur Förderung regenerativer Energien und einer effizienten Energienutzung in der Region Südlicher Oberrhein in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer Freiburg am 07.12.2007
    • Abschlussveranstaltung „Regionalplanung für den Ländlichen Raum“ – INTERREG IIIB Projekt PUSEMOR –
      am 20.09.2007 in Feldberg
    • Abschlussveranstaltung des Projekts Regionale Klimaanalyse Südlicher Oberrhein (REKLISO) am 26.01.2007
  • 2006

    • Die Verbandsversammlung beschließt am 21.12.2006 den Beitritt zur Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen
    • Bildung eines Kooperationsausschusses zwischen den Regionalverbänden Mittlerer Oberrhein und Südlicher Oberrhein
    • Regionalkonferenzen „Energie – mit Energie was unternehmen“ am 25.07.2006 im Konzerthaus Freiburg und am 27.07.2006 im Salmen in Offenburg

  • 2005

    • Öffentliches Hearing zum Thema „Lärm entlang der Aus- und Neubaustrecke Rheintalbahn“ am 18.11.2005 in Bad Krozingen
    • Konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung (7. Wahlperiode) am 13.01.2005

  • 2004

    • Expertenhearing zur Nutzung regenerativer Energien und zur Reduktion der CO2-Emissionen am 22.07.2004 im Rahmen einer Verbandsversammlung
    • Resolution der Verbandsversammlung zum KKW Fessenheim am 13.05.2004

  • 2003

    • Resolution der Verbandsversammlung zum Ausbau der Rheintalbahn zwischen Offenburg und Basel am 04.12.2003
    • Otto Neideck, Erster Bürgermeister der Stadt Freiburg wird am 13.02.2003 zum Verbandsvorsitzenden gewählt. Er wird in den vier folgenden Wahlperioden 2005, 2009, 2014 und 2019 im Amt bestätigt.
  • 2002

    • Die Verbandsversammlung wählt Dr. Dieter Karlin am 27.06.2002 zum Verbandsdirektor, nachdem Dr. Roland Hahn mit Wirkung vom 01.03.2002 in den Ruhestand versetzt wird. Dr. Dieter Karlin wird am 16.07.2010 von der Verbandsversammlung für weitere 8 Jahre wiedergewählt.
  • 2001

    • Die Verbandsversammlung beschließt den Beitritt zum Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e. V. am 15.02.2001
  • 2000

    • Konstituierende Sitzung der Verbandsversammlung
      (6. Wahlperiode) am 24.02.2000