Machbarkeitsstudie Grenzüberschreitender Radschnellweg Offenburg – Strasbourg (2018 - 2019)

Der Regionalverband Südlicher Oberrhein setzt sich für eine grenzüberschreitende Raumentwicklung in der Trinationalen Metropolregion Oberrhein ein. Gemeinsam mit regionalen und lokalen Akteuren beiderseits des Rheins und einem externen Gutachter wurde eine Machbarkeitsstudie für einen grenzüberschreitenden Radschnellweg Offenburg ─ Appenweier/Willstätt ─ Kehl ─ Strasbourg erarbeitet (DS PlA 05/18). Die Ergebnisse der Machbarkeitsstudie werden am 18.07.2019 im Planungsausschuss vorgestellt (DS PlA 04/19).

Die vorliegende Machbarkeitsstudie (9 MB) bietet eine gute Ausgangsbasis für den weiteren politischen Beratungsprozess und die Kommunikation gegenüber der Öffentlichkeit und dem Land. Das hohe Nutzeraufkommen sowie das gute Nutzen-Kosten-Verhältnis bestätigen die wirtschaftliche Eignung des Radschnellwegs.

Weiterführende Information zum Thema Radschnellwege Südlicher Oberrhein finden Sie hier.
Stapel der Publiaktion - symbolisches Bild
 

Impressum  ·  Datenschutzerklärung  ·  Regionalverband Südlicher Oberrhein  ·  Reichsgrafenstr. 19  ·  79102 Freiburg