Wir über uns

Die Region Südlicher Oberrhein ist ein attraktiver Raum mit vielfältiger Landschaft, prosperierender Wirtschaft und internationalem Flair. Die Ansprüche an die Umwelt sind vielfältig und nehmen immer weiter zu. Unsere Aufgabe ist es, die Anforderungen aus unterschiedlichen Bereichen wie Wohnen, Arbeiten, Einkaufen und Erholung auf übergeordneter Ebene in Einklang zu bringen und dabei die natürlichen Lebensgrundlagen der Landschaft in der Region zu bewahren.


Wir sind Sprachrohr der Region...

Der 1973 gegründete Regionalverband Südlicher Oberrhein ist einer von 12 Regionalverbänden in Baden-Württemberg.

Der Verband ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und damit rechtlich selbständig. Sein politisches Hauptorgan ist die Verbandsversammlung, die aus ehrenamtlichen Regionalräten/innen besteht. Der Vorsitzende der Verbandsversammlung ist der ehrenamtliche Verbandsvorsitzende, der zugleich für die Verbandsverwaltung verantwortlich ist. Sein ständiger Vertreter bei der Leitung der Geschäftsstelle im „Haus der Region“ in Freiburg ist der hauptamtliche Verbandsdirektor.

Die Region Südlicher Oberrhein umfasst den Stadtkreis Freiburg sowie die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und den Ortenaukreis mit insgesamt 126 Gemeinden. Gegenüber Land, Bund und EU vertreten wir wichtige regionale Interessen. Beispielsweise bei großen Infrastrukturmaßnahmen wie dem Aus- und Neubau der Rheintalbahn.


Karte Regionen in Baden-Württemberg
Flaggen Europa Deutschland Frankreich

...und grenzüberschreitend vernetzt

Von den Regionen in Baden-Württemberg besitzen wir mit rund 120 Kilometern die längste gemeinsame Außengrenze mit Frankreich. Die grenzüberschreitende Arbeit ist für unsere Aufgabenwahrnehmung deshalb sehr wichtig und wir arbeiten regelmäßig mit unterschiedlichen Partnern in den benachbarten Teilen Frankreichs sowie der Schweiz zusammen. Zum Beispiel im Rahmen der „Trinationalen Europäischen Metropolregion Oberrhein“ sowie in den Bereichen Einzelhandel und dem Ausbau von Infrastrukturen.


Wir planen...

Maßnahmen, die wichtig für den Raum sind, müssen abgestimmt werden. Per Gesetz sind wir deshalb für die Regionalplanung, die Landschaftsrahmenplanung und insgesamt für eine räumliche und nachhaltige Entwicklung zuständig. Als zentrales Instrument erarbeiten und aktualisieren wir den Regionalplan. In ihm werden rechtsverbindliche Regelungen zur künftigen Entwicklung der Siedlung, Infrastruktur sowie den landschaftlichen Freiräumen festgelegt.

Planen
Ausschnitt aus der Raumnutzungskarte

...beraten...

Für die Verwirklichung der regionalen Ziele werden die Städte und Gemeinden zu Fragen der Raumentwicklung und der gemeindlichen Bauleitplanung von uns fachkundig beraten und es werden Gestaltungsspielräume für raumbedeutsame Vorhaben aufgezeigt.

...und entwickeln.

Wir bringen uns auch durch Projekte und in Netzwerken in die Regionalentwicklung ein.

Kurzum wir sorgen für die räumliche Ordnung und zusammen mit vielen regionalen Partnern für die Zukunftsfähigkeit der Region Südlicher Oberrhein.

Wohnbau mit Kränen

Hsitorische Karte Offenburg

Unsere Historie

Die Geschichte des Regionalverbands Südlicher Oberrhein geht bis in das Gründungsjahr 1973 zurück. Der folgende Überblick fasst die wichtigsten Ereignisse jahresweise zusammen. 

> mehr

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite!